RÜCKBLICK

...was vor 25 Jahren begann.

Dass man in die Jahre kommt, erkennt man oft beim Blick auf die Urkunden an den Wänden. Ein bisschen stolz auf dieses Jubiläum bin ich natürlich auch.

Stolz auf mein großartiges Team, auf meine Kunden, die mir seit nunmehr 25 Jahren ihr Vertrauen schenken und die Gestaltung ihrer Lebens(t)räume anvertrauen. Und nicht zuletzt auf meinen Beruf, der mich nach all den Jahren noch immer mit Leidenschaft erfüllt und einzigartig für mich ist.

Auf der Meisterschule war ich mit 23 Jahren der Jüngste und wollte schon damals nur eines: "Selbst machen, selbst entscheiden – einfach selbstständig sein!".

Eine eigene kleine Werkstatt, vielleicht mit ein bis zwei Mitarbeitern – dies war mein erstes Ziel. Eine uralte Wagnerei bot mir die Möglichkeit zur Selbstständigkeit – mein Beginn als "Meister Eder".

Schon bald wurden die Aufträge größer und die Zeit war reif für Veränderungen. Schreinerei Beinder zog nach Weitnau, wo 1993 eine Werkhalle im Gewerbegebiet errichtet wurde. Mit der fast zehnfachen Fläche meiner "Pumuckl-Werkstatt" boten sich mir völlig neue Möglichkeiten.

Die Mitarbeiter wurden mehr, Maschinen und Ausrüstung größer – die Halle nach ein paar Jahren plötzlich wieder zu klein. So wurde im Jahr 1997 nochmals erweitert und ein Wohnhaus dazu gebaut.

All das wurde nur durch die Tatkraft und Team- Leistung meiner 12 Mitarbeiter möglich, denen ich an dieser Stelle ganz herzlich danken möchte, für ihren Einsatz und ihre Unterstützung in guten aber auch in schwierigen Zeiten.

Ein weiterer großer Dank gilt all den sympathischen Menschen, denen wir in dieser Zeit begegnet sind und unter denen wir nicht nur Kunden, sondern auch viele gute Freunde gewonnen haben.

So blicken mein Team und ich voll Zuversicht in die Zukunft, freuen uns auf kommende Herausforderungen und neue Chancen, uns unter Beweis zu stellen.

Manfred Beinder
  • Schreinermeister und Geschäftsführer der GmbH
  • seit 1987
  • Planung, Beratung, Verkauf
  • Hobbies: Skifahren, Kochen für Freunde, Garten und natürlich Freude an schönen Einrichtungen und schicken Häusern
+

Manfred Beinder

Geschäftsführer
Markus Baur
  • seit 1998 im Betrieb

  • CNC / CAD Erfahrung. Baustellenleitung

  • Ein Tüftler und Denker

  • Hobby : Reisen, Cabrio, Garten, Grillen / Kochen

  • Für jedes Experiment zu haben.

+

Markus Baur

Geselle mit viel Erfahrung
Andrea Stöckeler
  • seit der Ausbildung 2008 im Betrieb

  • Arbeitet im Möbelbau und Oberfläche, Nähen, polstern und dekorieren

  • Hobby : Musikkapelle, Lumpenkapelle im Fasching, Oldtimer, Kochen

  • Die gute Seele zwischen lauter Kerls

+

Andrea Stöckeler

Gesellin
Willi Boneberg
  • seit 1996 im Betrieb

  • Lebt und liebt seinen Beruf seit über 50 Jahren

  • Hobby : Garten, Fußballfan

+

Willi Boneberg

Schreinermeister
Matthias Eugler
  • seit der Ausbildung 2006 im Betrieb

  • Hobby: Autos, Skifahren, Sport 

  • Nickname "Hias", im Volleyball "Zwergle" bei knapp 2 Meter

  • Perfekt zur Deckenmontage!

  • CNC Erfahrung

  • Arbeitet in Fertigung und Montage

  • liebt kniffelige Arbeiten

+

Matthias Eugler

Geselle
Franz Holzer
  • Innenausbau , Möbel und Montage

  • Seit 2003 im Betrieb

  • Hobby : Kleine Landwirtschaft, Bienen, Garten

  • Geselliger Allgäuer mit Humor und Witz

+

Franz Holzer

Geselle mit viel Erfahrung
Martin Reichart
  • Seit der Ausbildung 2000 im Betrieb

  • CNC Erfahrung und vielseitiger Handwerker. Arbeitet im Möbel und Innenausbau und Montage

  • Elektrofachkraft
  • Ein kreativer Kopf und Handwerker

  • Hobby: Reisen, Hausbau

+

Martin Reichart

sehr erfahrener Geselle
Maximilian Luibenspacher
  • Im 3. Lehrjahr
  • Hobbies: Skifahren, Mountainbiken, Musikkapelle
+

Maximilian Luibenspacher

Auszubildender
Valentin Wagner
  • Gesellenprüfung abgelegt
  • 2. Platz bei "Gute Form"
  • Derzeit auf der Meisterschule
+

Valentin Wagner

Geselle
Florian Lerpscher
  • Gesellenprüfung abgelegt
  • Ein fleißiger, unkomplizierter Mitarbeiter
+

Florian Lerpscher

Junger Geselle
Claudia Fuchs
  • Im 2. Lehrjahr
  • Fährt Ski und Rad
+

Claudia Fuchs

Auszubildende

Ein Unternehmen ist immer nur so gut, wie seine Mitarbeiter...

...und deshalb legen wir bereits bei der Ausbildung größten Wert auf die Förderung junger Talente.

Die Tatsache, dass unsere Auszubildenden in den vergangenen Jahren bereits mehrfach auf Innungs-, Landes- und Bundesebene ausgezeichnet wurden, erfüllt uns mit Stolz.

Gleichermaßen ist es eine Bestätigung für unser gesamtes Team, die Qualität und die Leidenschaft mit der wir unser Handwerk ausüben und den Anspruch unserers Betriebes, welcher nicht nur seinen Ausbildungsauftrag erfüllt, sondern in den Auszubildenden von heute, den Erfolg von morgen sieht.

So sind diese drei ehemaligen Auszubildenden heute ein fester Teil unseres Teams:

Simon Klaus

Innungsbester bei der Gesellenprüfung, Kammersieger und Gewinner beim Landesentscheid "Gute Form" sowie 3. Platz auf Bundesebene beim "Leistungswettbewerb im Handwerk".

(Zwischenzeitlich ist Simon selbständig im Betrieb seines Schwiegervaters tätig.)

Andrea Stöckeler

Innungssiegerin bei der "Guten Form" und Belobigung beim Bundesentscheid

 

Matthias Eugler

2. Bundessieger beim "Leistungwettbewerb im Handwerk" und Teilnehmer an den World Skills 2009 in Calgary / Kanada

 

Aktuell

 

Unser Florian hat nun seine Gesellenprüfung fertig und sehr gut bestanden.
Wegen Krankheit musste er die praktische Prüfung jetzt nachholen.

Sein Lowboard in Eiche und Lack mit einem nach beiden Seiten verschiebbaren Glaswinkel fertigte er in rund 100 Arbeitsstunden.

 Wir gratulieren unserem Flori und freuen uns mit ihm.